App store herunterladen


Der App Store wurde am 10. Juli 2008 eröffnet, wobei zunächst 500 Anwendungen verfügbar waren. Ab 2017[update] verfügt der Store über 2,2 Millionen Apps. Im Juni 2017 wurde ein Betrugstrend im Store entdeckt, in dem Entwickler Apps erstellen, die auf nicht vorhandenen Diensten basieren, In-App-Kaufabonnements an den Eröffnungsdialog anhängen und dann App Store-Such-Werbeflächen kaufen, um die App in die höheren Rankings zu bringen. In einem Fall würde eine App mit dem Namen “Mobile protection :Clean & Security VPN” Zahlungen in Höhe von 99,99 USD für ein siebentägiges Abonnement nach einer kurzen Testversion erfordern. Apple hat noch nicht auf die Probleme reagiert. [182] [183] Im Dezember 2017 gab Apple bekannt, dass Entwickler Anwendungen für vorbestellerung anbieten können, damit sie Apps zwischen 2 und 90 Tagen vor der Veröffentlichung im Store sichtbar machen können. [56] [57] Im Laufe der Jahre hat der Store mehrere wichtige Meilensteine übertroffen, darunter 50.000,[89] 100.000,[90] 250.000,[91] 500.000,[92] 1 Million,[93] und 2 Millionen Apps. [94] Die milli4. Anwendung wurde am 24. April 2009 heruntergeladen. [95] Der App Store ist eine digitale Distributionsplattform, die von Apple Inc. für mobile Apps auf ihrem iOS-Betriebssystem entwickelt und gepflegt wird.

Der Store ermöglicht es Benutzern, Apps zu durchsuchen und herunterzuladen, die mit Apples iOS-Software-Entwicklungskit entwickelt wurden. Apps können auf das iPhone-Smartphone, den iPod Touch-Handheld-Computer oder den iPad-Tablet-Computer heruntergeladen werden, und einige können auf die Apple Watch Smartwatch oder die 4. Generation oder neuere Apple-Fernseher als Erweiterungen von iPhone-Apps übertragen werden. App Stores hilft Ihnen, alle wichtigen Quellen für Android-Apps zu entdecken, sowie einige der undurchsichtigeren. Aber anstatt direkt zu ermöglichen, Apps aus diesen Stores herunterzuladen, erfordert es, dass Sie die App jedes Stores installieren, so dass es am Ende nichts anderes als eine Liste von Geschäften mit nützlichen Links ist. Dennoch ist es für App-Liebhaber ein praktisches Tool, das Ihnen helfen kann, Tausende von interessanten Apps zu entdecken, die nicht auf Google Play verfügbar sind. Sie werden App Stores nicht im Google Play Store finden, also müssen Sie es von Download.com holen und manuell mit einem Dateimanager installieren. Die App kommt mit einer einfachen Schnittstelle, die App-Stores auflistet und sie in 51 verifizierte Stores und 15 nicht überprüfte Stores unterteilt, die Spyware enthalten können; Wenn Sie auf einen dieser Daten klicken, führt Sie die App zur Website dieses Shops. Die App bekommt einen Daumen nach oben für die Bereitstellung eines Download-Button für jeden Store App, obwohl manchmal können Sie einen gebrochenen Link begegnen. Sie werden auch die praktische Suchfunktion des App Stores mögen.

Andernfalls sind keine Einstellungen zu konfigurieren, und die Funktion zum Vergrößern oder Verziehen scheint redundant. Im September 2015 wurde entdeckt, dass “Hunderte” von Apps, die im App Store eingereicht und genehmigt wurden, XcodeGhost, eine bösartige Version der Xcode-Entwicklungssoftware, verwenden.

Comments are closed.